Moritz über Eva

Eva ist das erste große Juwel aus der Talentmine von Action+Drama, die wir schon seit Jahren betreiben. In dieser Zeit gab es mehrere kleinere und größere Kurse. Viel Geld, Zeit und Herzblut ist in die Nachwuchsarbeit geflossen. Neben Eva haben dutzend Spieler so die ersten Schritt in Richtung des erzählerischen Improvisationstheaters getan. Und am Ende ist sie es, die mit uns gemeinsam auf der Bühne steht. Das ist natürlich kein Zufall.

Eva hat eine beneidenswerte Gabe für Story-Telling. Im Universum von Spannungsbögen, Charaktertiefen und Beziehungskonflikten bewegt sie sich so mühelos wie präzise. Sie ist auf der Impro-Bühne wie ein wandelnder Funkenregen im Sommerwald: Gebt ihr eine beliebige, harmlose Situation und sie weiß, warum es da gleich ziemlich dramatisch zugehen wird. Darüber hinaus hat Eva ein feines Auge für Details in der Szene, für emotionale Momente und ihre Nebenmenschen. Mit einem Satz: Sie vereint in ihrem Spiel all jene seltenen Qualitäten, die es so dringend braucht, wenn man Impro-Theater mit Tiefe spielen möchte.